KNX – Visualisieren – Aufbaukurs

Eine gute Visualisierung, im modernen Hausbau, sollte mit allen Gewerken kommunizieren können. Ziel dieses Kurses ist es, dass der Teilnehmer sämtliche Feldbussysteme in die Visualisierung integrieren kann. Auch erweiterte Logik- und Sequenzsteuerungen, Multimediasteuerungen, Energiemanagement und Aufzeichnungen kann er in die Visualisierungssteuerung einbauen. Neben der Theorie der unten beschriebenen Seminarinhalte liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Kursinhalt:
– Aufbau und Funktion von einer bestehenden KNX-Anlage und Anbindungen
– Auswahl des passenden Visualisieungssystem
– Anbindung vom verschiedenen Feldbussysteme
– erweiterte Lichtsteuerung – erweiterte Rolladen- Fassadensteuerung
– Logikprogrammierung
– Heizraumsteuerung z.B. Solarsteuerung, Boilerladung, Heizungsregelung, Lüftungssteuerung, Kesselanforderung
– Fernzugriff bzw. Fernwartung
– Programmierung und Parametrierung eines Touch- oder Comfortpanels
– Zugriff über APP
– Dokumentation und Archivierung

Kursdauer: 2 Tag (16 Std.)

Referent: Karnutsch Peter – zertifizierter KNX Ausbilder

Zeit: Sa. 25.11.2017 – Sa. 02.12.2017 um 08.00 – 17.00 Uhr

Ort: Deutsches Bildungsressort, Bereich Berufsbildung Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie – Meran.

Anmeldung unter: Link

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein effizientes und einwandfreies Surferlebnis zu garantieren. Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren Mehr über Cookies